You are currently viewing Naturerlebnis Yoga in Marburg

Naturerlebnis Yoga in Marburg

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Wir durften ein YOGA-Wochenende mit der lieben Iris im Naturfreundehaus Marburg-Marbach erleben.

Nach einer etwas holprigen und steilen Auffahrt, fanden wir eine wunderschöne Waldhütte. In einem abgelegenen, sehr idyllischen Waldstück erwartete uns Iris bereits mit selbst eingelegtem frischem Kräuter-Wasser.

Wir wurden durch die Hütte geführt und durften uns einrichten. Die Hütte ist sehr groß, voll ausgestattet und gemütlich. Es ist eine Waldhütte, mit dem Ambiente einer Jugendherberge oder einem Feriencamp. Für unsere Zwecke war es vollkommen ausreichend und aufgrund ihres Flaires fühlten wir uns der Natur direkt verbunden.

Der Tagesablauf war gut getaktet, es war genügend Zeit sich einzurichten und zurechtzufinden. Wir starteten mit einer Kennenlernrunde, erzählten über uns und unsere aktuelle Gefühlslage und Erwartungen. Die Yogastunde war nicht überfordernd. Innere Ruhe, Gleichgewicht und Ausgeglichenheit wurden gut übermittelt und konnten auch weiter den Alltag begleiten.
Die anschließende Wanderung durch Wald und Feld war sehr beruhigend und wir konnten viel über die einheimischen Kräuter erfahren und lernen.

Yoga-Wochenende Naturfreundehaus Steinkauzenhütte Marburg-Marbach

Das leckere Abendessen haben wir, gemeinsam in der vorhandenen Küche, aus saisonalen und regionalen Produkten hergestellt. Zusätzlich gab es einen Quark mit den selbst gesammelten Wildkräutern.

Nach dem Abendessen haben wir am Lagerfeuer den Tag Revue passieren lassen, uns ausgetauscht und den Abend ausklingen lassen.

Yoga-Wochenende Naturfreundehaus Steinkauzenhütte Marburg-Marbach

Die sanitären Anlagen in der Hütte sind ausreichend vorhanden und sehr sauber gehalten.

Nach einer kurzen Tee- und Kaffeezeit starteten wir den zweiten Tag mit einer Yoga-Stunde. Auch diesmal war diese nicht überladen.

Zum Frühstück gönnten wir uns ein selbstgemachtes Müsli aus Nüssen, Getreiden und Trockenobst und genossen die aufgehende Sonne im Außenbereich der Hütte.

Yoga-Wochenende Naturfreundehaus Steinkauzenhütte Marburg-Marbach

Getränke standen uns rund um die Uhr zur freien Verfügung.

Zum Abschluss konnten wir unsere Eindrücke, Erfahrungen und Gefühlslage untereinander erörtern und austauschen.

Kritik würde ich persönlich in folgenden Punkten einbringen:
Leider war die Temperatur in der Hütte doch etwas frischer als erwartet, daher ist es ratsam, mehr wärmende Kleidung einzupacken.
Zur Sammlung der Wildkräuter haben wir Prospekte erhalten, die aber leider nicht alle gesammelten Kräuter enthielt, z. B. Sauerampfer. Die Wanderroute ist im Vorfeld nicht festgelegt worden, weshalb wir länger unterwegs waren und daher leider die Zeit für die zweite Yoga-Session fehlte.

Alles in allem war es ein sehr erholsames und ruhiges Wochenende, es war sehr gut möglich, abzuschalten und dem Alltag zu entfliehen.

Vielen lieben Dank dafür und Namaste 🧘🏻‍♀️

Lydia Braun

Schreibe einen Kommentar